Kultusministerin am Süsteresch

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt auf Stippvisite am Süsteresch


Gestern Morgen durften wir unsere Kultusministerin am Süsteresch willkommen heißen. Nach der Verleihung des Deutschen Schulpreises im Juni 2016 wollte sich Frau Heiligenstadt nun auch persönlich ein Bild vom Leben und Lernen an unserer Schule verschaffen. Besonders lobende Worte fand Frau Heiligenstadt für das beherzte Engagement unseres Teams, für die vorbildliche innovative Arbeit und die intensive Lernatmosphäre. Persönlich nahm sie Einblick in den Unterricht und ließ sich mit großem Interesse durch unsere vielfältigen Lernateliers führen. Gerne stellte sie sich den Fragen unserer Jungreporter vom Radio Klimperkasten. Natürlich wird das Interview in der nächsten Woche bei uns über den Äther laufen.

Lesen Sie hier den Eintrag unserer Kultusministerin in unser Gästebuch:

 

 

Weiterlesen

Süsteresch trifft Nationalmannschaft

Süsteresch Delegation erlebt Nationalspieler hautnah!

Mitten in den Ferien (13.07.2016) folgten wir in ausgelassener Stimmung  mit sechs Kindern, zwei Elternvertreterinnen und drei Kolleginnen unserer Schule der Einladung unseres Handball-Nationaltorhüters Andreas Wolff, der uns als  Pate des Deutschen Schulpreises 2016 zum Länderspiel Deutschland gegen Tunesien in die Porsche- Arena nach Stuttgart eingeladen hatte. Enthusiastisch stiegen wir am frühen Mittwochmorgen in den Minibus Richtung Süden. Dort stimmten wir erste Fangesänge an und fachsimpelten über Mannschaftsaufstellungen. Doch nach einer knappen Stunde ging unser Gefährt in die Knie und wir flüchteten uns mit letzter Kraft in eine Baustellen-Ausfahrt. Fast zwei Stunden harrten wir hier in ungetrübter Stimmung aus um dann schließlich mit Hilfe des ADAC von der Autobahn befördert zu werden.

Die Mitarbeiterinnen der Robert Bosch Stiftung setzten zwischenzeitlich alle Hebel in Bewegung, um uns pünktlich nach Stuttgart zu lotsen. Nach einer abenteuerlichen Fahrt zum Bahnhof in Dorsten, stiegen wir dort auf die Bahn um und erreichten schließlich verspätet, aber noch rechtzeitig gegen  16.15 Uhr den Hauptbahnhof in Stuttgart. Damit erfüllte sich unverhofft für die Kids ein weiteres Highlight: ICE fahren!

Unglaublich herzlich und mit Lunchpaketen bewaffnet begrüßten uns die Mitarbeiterinnen der Robert-Bosch-Stiftung schließlich am Bahnsteig der schwäbischen Metropole und beförderten uns auf direktem Weg in die Porsche-Arena. Vor den Toren trafen wir unter anderem Uta-Micaela Dürig (Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung) und Dr. Alexander Urban (Geschäftsführer Heidehof Stiftung). Mit Presseausweisen ausgestattet begann für uns nun ein großartiges Abenteuer. Neben einem spannenden Spiel in grandioser Atmosphäre, das unsere Nationalmannschaft mit 38:32 für sich entschied, ermöglichte uns die Stiftung an zwei Pressekonferenzen teilzunehmen, dem Bundestrainer Fragen zu stellen und Interviews mit Oliver Roggisch (Teamchef der Nationalmannschaft) und natürlich mit Andreas Wolff zu führen. Wie kleine Profis agierten unsere Süsteresch-Sportreporter vor dem Mikrofon und stellten wie selbstverständlich ihre spontan überlegten Fragen. Geduldig, wertschätzend und auf Augenhöhe sowie mit großem Humor beantworteten der Nationaltorhüter und der Teamchef die Fragen der Kinder rund um deren Werdegang und Person sowie zum gesehenen Testspiel. Natürlich wollten die Kids vom Bundestrainer wissen, ob die deutsche Nationalmannschaft in Rio Olympiasieger wird. Für Dagur Sigurdsson war dies die beste Frage des Abends und er verriet uns, dass sie nach Brasilien reisen würden, um jedes Spiel zu gewinnen. Wir drücken die Daumen!

Mit unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck fuhren wir am nächsten Morgen mit dem Minibus zurück in die Grafschaft.

Weiterlesen

Süsteresch bei Ariella

Nachdem der Freichlichtbühnenbesuch vor den Sommerferien aufgrund eines Unwetters leider ausfallen musste, freuten sich die zweiten, dritten und vierten Klassen am 10.8. umso mehr das Stück Ariella auf der Freilichtbühne Bad Bentheim genießen zu können. Nach einem beinahe trockenen Marsch durch den Bentheimer Wald folgten die Kinder gespannt und freudig dem Theaterstück, das unter der Regie von Gudrun H. Lelek und der musikalischen Leitung von Thomas Lischik inszeniert wurde.

Worum ging es?
Ariella, die Lieblingstochter des mächtigen Meerkönigs Dreizack, führt ein glückliches Leben, mit vielen Freunden und Meerestieren. Dennoch wünscht sie sich, die Welt der Menschen kennenzulernen. Damit ihr Wunsch erfüllt wird , sucht sie die böse Meerhexe, doch die hat einen üblen Plan. Sie will die gesamte Unterwasserwelt beherrschen. Ob sie es schafft? Schaut es euch doch selbst an 🙂

Weiterlesen

Neue Gesichter am Süsteresch


Unser Süsteresch-Team freut sich über großartige Verstärkung. Seit Beginn des Schuljahres unterrichten Alexandra Wangemann und Kai Vennekate als neue Lehrkräfte in unterschiedlichen Lerngruppen.

Außerdem stehen  die FSJ-lerinnen Amanda Schünemann und Julia Bremmer allen großen und kleinen Kindern als Ansprechpartner zur Seite. Die Praktikanten Sabrina Liedtke, Eileen Heidrich, Lea Farwik helfen an drei Tagen in der Woche dabei, den Schulalltag zu gestalten.

Besonders freuen wir uns auch, über ein altes Gesicht!  Anika Neeseker, die bereits ein Freiwilliges Soziales Jahr am Süsteresch absolviert hat, kehrt bis zu den Herbstferien als Studentin im Praktikum zurück.

Aktuelle Fotos finden Sie nach dem Besuch des Fotografen (Ende September) auf unserer Süsteresch-Teamseite.

HERZLICH WILLKOMMEN!

Weiterlesen